Links überspringen

Webinar-Serie – online

Fürsorge und Sorge

Natürlicherweise würde man die Begriffe Fürsorge und Sorge nicht zusammentun. Und doch ist die Motivation für eine bestimmte Fürsorgebewegung oft von Sorgen bestimmt. Oder es entsteht gar falsche Fürsorge aufgrund einer Aktivierung von Angst. Für die Eltern-Kind-Beziehung ist es wichtig, diese Motivationen zu differenzieren. Denn geht es einem Kind nicht gut, weil es etwas Belastendes erlebt hat, braucht es ein Gegenüber, dass da ist, tröstet und sich liebevoll zuwendet. Kommen auf Elternseite stattdessen Sorgen, Druck und Not zum Tragen, wird das Problem des Kindes zum Problem der Eltern – und das wiederum führt oft zu falschgelenkter Fürsorge. Denn dadurch verspürt das Kind zusätzlich zur eigenen Belastung, dass Mama oder Papa gestresst ist und fühlt sich in der Konsequenz schuldig oder bestätigt darin, etwas falsch gemacht zu haben. Eine Gratwanderung in der Elternschaft, die wir in diesem Webinar genauer anschauen. Ausserdem besprechen wir, warum es gerade in der bindungsbasierten Begleitung so relevant ist, sich nicht in diesem Themenkomplex zu verstricken.

Ort: EEH Schweiz

Jetzt anmelden unter:
aavabasel.ch/online-akademie-fachleute

SPRACHEN/LINGUE/LANGUAGES:

DATUM/DATA/DATE

24.04.2024

UHRZEIT/TEMPO/TIME

18:00 - 21:00

Weitere Informationen

Nähere Informationen

TYP/TIPO/TYPE

Online

STANDORT/LUOGO/LOCATION

Schweiz / Svizzera / Switzerland
KATEGORIE/CATEGORIA/CATEGORY

VERANSTALTER/ORGANIZZATORE/ORGANIZER

Cornelia Reichlin
Nähere Informationen
QR Code
EEH
This site is registered on wpml.org as a development site.