Links überspringen

AUSBILDUNGS­KONZEPT

Der EEH-Lehrgang ist eine berufsbegleitende interdisziplinäre Ausbildung, in der praktische und theoretische Grundlagen der körperorientierten Bindungsförderung, Krisenintervention und Eltern-Baby-Therapie vermittelt werden.

In den einzelnen Weiterbildungsmodulen werden die TeilnehmerInnen geschult, die Störungen der Selbstregulation früher Bindungsprozesse rechtzeitig zu erkennen und mit unterschiedlichen Methoden der Emotionellen Ersten Hilfe (EEH) zu begleiten. Das zentrale Anliegen ist der frühzeitige Schutz und die Förderung einer verlässlichen und tragfähigen Beziehung von Eltern und Kind von Beginn an.

EEH
This site is registered on wpml.org as a development site.