06
Feb
Scham und Schuld
Ganztägig
Vom 06.02.18 bis 08.02.18

Vertiefungsworkshop für fortgeschrittene Trainees und AbsolventInnen der bindungsorientierten Körperpsychotherapie.

Inhalte des Programms:

• Definition und Unterschiede von Scham- und Schulddynamiken
• Phänomenologie von Schamgefühlen
• Selbstablehnung, Selbstanbindungsverlust und Schamerleben
• Bindungsverlust, Symbioseverstrickungen und Schulderleben
• Körperpsychotherapeutische Unterstützung von Individuation und Selbstentfalrung
• Erprobung von spezifischen körperpsychotherapeutischen Werkzeugen in
Kleingruppen
• Exemplarische Demonstrationssitzungen

Fyler (PDF)