07
Okt
Emotionelle Erste Hilfe – Einführungsworkshop mit Iris Schöning
09:30 bis 17:30
07.10.20

Einführung in die Eltern-Baby Therapie

In diesem Workshop wollen wir auf der Basis neuester Erkenntnisse aus der Gehirn und Bindungsforschung sowie aus dem Feld der Körperpsychotherapie aufzeigen,
wie wir Eltern und Säuglinge darin unterstützen, um ein stabiles und liebevolles
Bindungsfeld aufzubauen.

    • Im Rahmen der Veranstaltung werden unterschiedliche Frage beantwortet:

    • Wie verläuft eine Babytherapie in der Praxis?
    • Wie können wir Eltern mit Schreibabys in akuten Krisen nach der Geburt unterstützen?
    • Wie erkennen wir frühe Bindungsstörungen zwischen Eltern und Säuglingen in der
      ersten Zeit nach der Geburt?

Neben theoretischen Vorträgen, Live- und Video-Demonstrationen werden Rollenarbeiten in Kleingruppen einen neuen Einblick in die Erfahrungswelt von Eltern, Kinder und Helfer*innen ermöglichen.
Der Kurs richtet sich an alle Menschen aus den Bereichen der Frühprävention und
Therapie, die sich für die Babytherapie bzw. bindungsorientierte Eltern-Kind-Therapie interessieren.

Ziel des Kurses ist die Vermittlung einfacher Modelle und praktischer Werkzeuge im
Umgang mit Eltern von besonders unruhigen Säuglingen und Kleinkindern.

Die Teilnahme an einem Einführungs-Workshop ist Voraussetzung zur
Teilnahme an der Ausbildung für Emotionelle Erste Hilfe.

PDF Programm