13
Sep
Emotionelle Erste Hilfe: Ausbildungsphase II
Ganztägig
Vom 13.09.21 bis 16.12.22

24-tägiger Weiterbildungszyklus zum/r EEH-Fachberater/in

Die Phase II der EEH-Ausbildung vermittelt methodische und theoretische Inhalte, um im Feld der Krisenintervention und Eltern-Baby-Therapie mit Eltern und ihren Kindern beratend tätig zu sein. Dieser Abschnitt der Ausbildung endet mit der Zertifizierung zum/r EEH-Fachberater/in.

Die Ausbildungsinhalte der Phase II umfassen weitere Verfahren zur Unterstützung von Eltern und Säuglingen bei frühen Regulations- und Bindungsstörungen. In besonderer Weise beschäftigen sich die Workshops „EEH II“ und „Trauma und Bindung“ mit den Auswirkungen von Schwangerschafts-, Geburts- und Trennungstraumata für die weitere Entwicklung der Eltern-Kind-Bindungsbeziehung. Hierbei bekommen die Auszubildenden weiterführende Methoden der Krisenintervention vermittelt, mit denen sie traumatisch bedingte Störungen der frühen
Eltern-Kind-Beziehung gezielt begleiten und auflösen können.

Termine:
Workshop I: 13.–16. September 2021
Workshop II: 14.–17. Dezember 2021
Workshop III: 14.–17. März 2022
Workshop IV: 13.–16. Juni 2022
Workshop V: 19.–22. September 2022
Workshop VI: 12.–16. Dezember 2022

Flyer (PDF)